Auszug aus unserem Leistungsangebot

  • Konzeption

    • Brandschutzkonzepte / Brandschutzgutachten und Brandschutzplanung entsprechend den jeweiligen landesspezifischen baurechtlichen Anforderungen für Neu-, Sonder- und Bestandsbauten aller Art
    • Feststellung baurechtlicher Abweichungen über die Soll-Ist-Analyse
    • Ausführungsplanung und Erarbeitung von Sonderlösungen in Zusammenarbeit mit den Systemherstellern
    • Visualisierung des Brandschutzes in Brandschutzplänen
  • Projektsteuerung und -überwachung

    • Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Kostenschätzungen, Mitwirkung bei der Vergabe, Überprüfung von Angeboten und Abrechnungen
    • Baubegleitende Überwachungstätigkeiten und Abnahmen (Qualitäts- und Quantitäts- kontrolle durch den Fachbauleiter Brandschutz)
    • Behördenmanagement in Sachen Brandschutz
  • Vorbeugender baulicher Brandschutz

    • Bestimmung der Feuerwiderstandsdauer von Bauteilen
    • Begutachtung, Bewertung und Beurteilung von brandschutztechnischen Einrichtungen wie z.B. Brandabschottungen, Brandschutzverkleidungen, Brandschutztüren und -klappen
  • Vorbeugender anlagentechnischer Brandschutz

    (in Kooperation mit www.eps-bremen.de)

    • Planung und Auslegung, Beratung, Begutachtung, Kostenabschätzung, Projektabwicklung in der brandschutztechnischen Gebäudeausrüstung wie z.B. stationäre Löschanlagen (Sprinkler-, Gas- und Pulverlöschanlagen), Entrauchungsanlagen, Überdruckanlagen sowie Brandmeldeanlagen
  • Vorbeugender organisatorischer / betrieblicher Brandschutz

    • Bestimmung der notwendigen abwehrenden Brandschutzmaßnahmen aus den betriebs- und produktionsbedingten Brandrisiken/Brandlasten
    • Formulierung von Maßnahmenkatalogen in Wort und Bild für Mängelbehebungen und sinnvolle zusätzliche Maßnahmen
    • Bemessung von vorzuhaltenden Löscheinheiten (z.B. für Feuerlöscher)
    • Erstellung oder Kontrolle und Überarbeitung von Brandschutzordnungen, Flucht- und Rettungswegplänen, Feuerwehrplänen sowie Explosionsschutzdokumenten
    • Feuerwehrbedarfsplanung (Dimensionierung der Einheiten und Einrichtungen des abwehrenden Brandschutzes und der Hilfeleistung zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen)
  • Beurteilungen und brandschutztechnische Berechnungen

    • Aufnahme, Berechnung und Auswertung von betriebs- und produktionsbedingten Brandrisiken/Brandlasten
    • Berechnung des Löschwasserbedarfs und der Löschwasserrückhaltung
    • Berechnung der erforderlichen Feuerwiderstandsdauer von Bauteilen
    • Berechnung von Flucht- und Rettungsweglängen und -breiten sowie Evakuierungsberechnungen
    • Computergestützte Simulationen wie z.B. Brand- und Entrauchungssimulationen, Evakuierungssimulationen in Zusammenarbeit mit erfahrenen Partnerfirmen